Startseite » Management » Impulse » Schwierige Kollegen / Awesome Product Owner / Andere Chefs

Schwierige Kollegen / Awesome Product Owner / Andere Chefs

Schwierige Kollegen / Awesome Product Owner / Andere Chefs
Schwierige Kollegen / Awesome Product Owner / Andere Chefs

Teamwork: Über den Umgang mit schwierigen Kollege
Unkollegiales Verhalten zeigt sich in besserwisserischem Gehabe, sinnlosen Streitigkeiten, ständigen Konfrontationen, cholerischen Ausrastern und Gemeinheiten. Ein schlechtes Verhältnis zu Kollegen oder zum Chef lenkt ab, demotiviert und beeinträchtigt die Leistungsfähigkeit. Frust, Schlafprobleme oder Krankheit können Folgen einer solchen Zusammenarbeit sein.
Persönliche Unterschiede, Neid und negative Gefühle können Gründe dafür sein, dass Sie Ihren Kollegen oder Chef falsch wahrnehmen und ihm gegenüber voreingenommen sind. Eventuell ist die andere Person gar nicht so unausstehlich, wie Sie sie wahrnehmen.

http://www.business-wissen.de/artikel/zusammenarbeit-ueber-den-umgang-mit-schwierigen-kollegen/

Scrum: How to identify, train, coach and mentor an awesome Product Owner
A Product Owner in an agile framework is so much more and different from any one role in a more traditional software methodology. Product Owners have to understand the business value of a product and be product oriented, like a Product Manager of old, but also have to understand the technology in at least enough detail to explain the nuances of the requirements/user stories to the development team, like a Business Analyst. So, knowing that, how do you make sure that your new Product Owners are up to the challenge and how do you assess which people of your various roles will make GREAT product owners?
http://requirements.seilevel.com/identify-train-coach-mentor-awesome-product-owner

Führung: Wir brauchen einen anderen Chef als Bodo Janssen
Als junger, erfolgsverwöhnter Manager übernahm Bodo Janssen die elterliche Hotelgruppe Upstalsboom – und wurde zur Hypothek im eigenen Unternehmen. Seit er keine Budgets mehr erstellt und sein Lebensziel kennt, laufen die Geschäfte besser denn je. Im Vordergrund steht für den 42-jährigen preisgekrönten Hotelier, dass sich die Mitarbeiter wohlfühlen und entfalten können. Das kommt auch den Gästen und dem Umsatz zugute.
http://blog.tagesanzeiger.ch/berufung/index.php/35110/wir-brauchen-einen-anderen-chef-als-bodo-janssen/

Zitat der Woche:
Hey managers, stop paying for "work done".
Pay for " value delivered " instead.

(Martin Ponocný)

Beitrag kommentieren
Ähnliche Artikel
Cheftypen / Agile Führung / Effectuation Inspiration für agile Führungskräfte #31 - 2016
Intrinsische Motivation / Agile / Kritik Inspiration für agile Führungskräfte #21 - 2016